Italien, Apulien, Lecce

Golfplatz Acaya Golf Club

5 von 6

Der Golfplatz

Inmitten von Macchia und alten Olivenbäumen liegt der anspruchsvolle 18-Loch Par 71 Acaya Golfclub, entworfen von den renommierten Golfplatzarchitekten Hurdzan und Fry. Ausgestattet mit zahlreichen Wasserhindernissen und harmonisch in die Landschaft integriert, werden auf dem 6192 m langen Platz alle Schläger im Golfbag zum Einsatz kommen. Das Fairwaygras aus kräftigem, dichtem amerikanischem Bermudagras lässt den Ball gut aufschwimmen und ermöglicht stets scharfe, saubere Schläge. Eine Mischung aus vier Arten von Schwingel an den Seiten des Fairways in natürlicher Höhe. Für die Grüns wurden zwei Sorten Agrostis stolonifera palustris, A4 und A1, verwendet, eine Mischung, die etwa doppelt so viele Halme im Gras enthält wie herkömmliches Penncross-Gras.  Im Acaya Golf Club wird in einer einzigartigen Landschaft gespielt, die man nicht so schnell vergisst.


Kurzinfo

  • Löcher:18 Loch
  • Schwierigkeit:Mittel
  • Gelände:FlachHügeligWasserhindernisse
  • Handicap Herren:54
  • Handicap Damen:54

Bilder


Videos

Youtube nicht aktiv

Hotels

1 Golfhotels, sortiert nach Priorität und Name
FreibadGolf & WellnessGolf Dine & WineHallenbadKinderfreundliches HotelGolf & BeachEigener 18-Loch Golfplatz

Italien, Apulien, Lecce

Acaya Golf Resort & Spa

Inklusivleistungen

Reisezeitraum: Sep 8, 2024 - Oct 5, 2024
Comfort Doppelzimmer, 7 Nächte, Frühstück, 1 x Eintritt pro Aufenthalt in den Circuit Wellnessbereich,